Feedbacks von

Personen / Missionaren

Stimmen zu unserer Arbeit

  • In den vergangenen fünf Jahren im Ausseneinsatz haben wir viel Schönes erlebt, sind an Herausforderungen gewachsen und manchmal haben wir auch einfach überlebt. Das Vergangene zu verarbeiten braucht Zeit. Trotzdem wollten wir schnellst möglich mit professioneller Hilfe diese vollgepackten Jahre angehen. Die vier Tage im schönen Berner Oberland waren für die ganze Familie bereichernd. Raus aus dem Alltag, sich intensiv nochmal mit der Vergangenheit zu beschäftigen und mit Pinaton‘s auszutauschen und von ihren Erfahrungen zu profitieren. Durch ihre Flexibilität und Sensibilität, auf unsere Bedürfnisse abgestimmtes Programm, konnten wir an unseren Knackpunkten anknüpfen und manches auch zu einem gesunden Abschluss bringen. Wir können positiv zurückschauen, sind gestärkt und bereit für die Zukunft. Gleichzeitig wissen wir, dass Ankommen Zeit braucht und wir uns diese Zeit auch nehmen dürfen.

    Priska und Michael - Guinea
    Priska und Michael - Guinea SAM-global
  • Nach einem gut zweijährigen Missionseinsatz wollten wir unseren Heimataufenthalt nutzen, um die gemachten Erfahrungen zu reflektieren und uns für einen weiteren Einsatz vorzubereiten. Es tat gut, einen neutralen Ort zu haben, wo wir berichten konnten und uns verstanden fühlten. François hat uns während dem zweitägigen Coaching geholfen, einige Kernthemen zu erörtern, die wir anschliessend genauer bearbeiteten. Wir gingen motiviert und gestärkt aus der Beratung und fühlten uns fähig, uns den kommenden Herausforderungen zu stellen. Die Beratung hat unsere Erwartungen weit übertroffen und wir sind sehr dankbar, dass wir diese Möglichkeit hatten.

    Gisela & Peter - Liberia
    Gisela & Peter - Liberia Light for Liberia
  • Nach einigen Jahren im interkulturellen Dienst und mehreren Herausforderungen, verbrachten wir vier intensive Tage für ein Debriefing mit Francois und Therese. Diese Zeit war für uns extrem bereichernd. Uns wurde gut zugehört und wir fühlten uns stets sehr verstanden. Francois und Therese leiteten uns in verschiedenen Aktivitäten, die uns halfen uns selber, aber auch einander gegenseitig, besser zu verstehen. Man merkt, dass die Beiden aus einem sehr breiten Spektrum an Wissen und Erfahrung schöpfen. Es war ihnen stets wichtig das Programm sogar spontan so umzustellen, dass es uns am meisten dient; dies konnten sie ohne an Qualität einzubüssen. Selten zuvor sind wir so ermutigt und gestärkt aus einer so kurzen Zeit gegangen. Immer und immer wieder wurde Hoffnung in unsere Situation gesät. Dies half uns Dinge wieder klarer und hoffnungsvoller zu sehen. Was uns als speziell bereichernd in Erinnerung bleibt, ist die liebevolle und fürsorgliche Art von Francois und Therese, gepaart mit einer speziellen Weisheit, sowie ihrer Empathie für uns auch über Probleme hinaus. Wir können so ein Debriefing wärmstens empfehlen!

    Rahel und Benj - Zentralasien
    Rahel und Benj - Zentralasien Frontier Mission
  • Während unseres Heimataufenthalts (nach drei Jahren Einsatz in Mittelamerika) beschäftigten uns viele Fragen, die wir selbst nur schwer einschätzen konnten. An zwei Tagen halfen uns François und Therese viele Dinge einzuordnen, Strategien zu entwickeln und Prioritäten zu setzen. Herzlichen Dank für die scharfen Analysen, klaren Worte und die mitgegebenen "Werkzeuge", um die kommenden Herausforderungen anders anpacken zu können. Wir wussten nicht genau, was uns erwarten wird, da zwei Tage eigentlich zu kurz sind, um alles aufzuarbeiten - reisten aber gestärkt und bereichert aus dem Berner Oberland ab.

    Annalena und Markus - Costa Rica
    Annalena und Markus - Costa Rica Licht in Lateinamerika
  • Obwohl ich seit siebzehn Jahren Teil einer Missionsorganisation bin kam ich zu einem Punkt, an dem ich keinen klaren Fokus und Berufung mehr hatte und wie sich diese Unsicherheit auf meine Zukunft auswirken wird. Ich kam zu dem Punkt, an dem ich mir grundsätzliche Lebensfragen stellen musste, weil ich in meinen Dienst zu beschäftigt war und mir nie Zeit dazu genommen hatte. Die Langzeitberatung von François hat mich sehr darin unterstützt meine Lebensphase zu evaluieren und neue Perspektive zu geben. Meine Anliegen mit jemanden zu reflektieren, der mir hilft eigene Antworten auf meine Fragen zu finden anstatt Ratschläge zu geben, hat mir sehr geholfen. Nach anderthalb Jahren Begleitung bin ich mehr ‘ich selbst’, authentisch, habe grössere Tiefe im Glauben und treffe Entscheidungen mit grösserer Sicherheit. Die Coachs bei RE3 sind sehr gut vorbereitet, professionell und wissen was sie tun, ohne dass sie Abhängigkeit schaffen. Sie weisen immer wieder auf Gott hin und dass ist ihre grosse Stärke: «sie helfen dem Gegenüber im Prozess hin auf Jesus zu wachsen».

    Alejandro - Mexiko
    Alejandro - Mexiko SGM & YWAM Matatlan

Passionately committed to serve!

Kontaktieren Sie uns

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht. Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt

Beginn zu schreiben und drücke Enter um zu suchen